FANDOM


Geschichte Bearbeiten

Desa, durch das der vergabelte Chay Ra fließt, blickt auf eine vielfältige Gesichte zurück. Im Gegensatz zu Serka, half den Geborenen von Desa Stärke nicht, da dass Land selbst nichts gegen die unzähligen Rudel von wilden Tiergeborenen, sowie die wütenden Misuten, unternehmen konnte. So ergab es sich, dass vier Familien, zu verschiedenen Zeiten, zudem noch weit voneinander getrennt, es schafften, einen kleinen Teil des Landes zu sichern, und die vier großen Regionsstädte erbauen konnten.

Nachdem die vier Familien sicher zueinander fanden, vereinten sie ihre Kräfte, um den Berg Katrach aus den Klauen der großen Rudel zu befreien. Nach dieser Schlacht, die viele Opfer forderte, begann eine neue Zeitrechnung in Desa. "0 nach Katrach - 0 n.K.". Die Familien gründeten den Bund, bebauten Katrach und führten die zivilisierten Bürgers Desas aus der dunklen Epoche.

Tiergeborene Bearbeiten

Unter die vorherrschenden Rassen fallen:

  • Ak'Garu
  • Baluka
  • Lubasa
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.