FANDOM


Oder umgangssprachlich Karas, sind im Gegensatz zu Okara, die quasi keine Rechte besitzen, Bürger des Bundes, die mit Karawanen reisen. Für ihren Mut, das Land zu erkunden, wird ihnen Achtung entgegengebracht. Karara sind älter als der Bund und waren die ersten, die bereits in der dunklen Epoche Desa erkundeten. Oft stehen Karara in einer guten Beziehung zu Tareks, die mit ihnen reisen. Der Bund versucht nur eine Ahnung darüber zu haben, wer mit den Karawanen die Gründerstädte betritt, ansonsten steht es aber den Karara frei zu kommen und zu gehen wann sie wollen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.