Fandom


Diese Rasse der serkanischen Tiergeborenen verlässt sich hauptsächlich auf ihre extreme Schnelligkeit. Bei der Verwandlung entwickeln sich ihre Knie zu einem großen Sprunggelenk, dass wie zwei anmutet. Nag'Ku ist es möglich frei zu entscheiden wie weit sie ihre gebogenen Klauen ausfahren.

Aussehen

Nur in wenigen Fällen ist das Fell von Nag'Ku nicht vollkommen schwrz. Große Teile des Gesichts, wie bei einer Maske, soll den Jäger beim beschatten verstecken. Ihre gesichtspartie verwandelt sich in eine kurze Schnauze, die im Oberkiefer ein kurzes gekrümmtes Paar Reißzähne auszeichnet. im unterkiefer findet sich ein kleineres, aber ebenso spitzes Paar. Die Haut verfärbt dunkel, bleibt aber gegenüber den Elementen verhältnismäßig empfindlich.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.